Donnerstag, 30. Oktober 2014, 19:12 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren
  +++   NÄCHSTER TERMIN:    4. November 2014: (VHS) Glutenfrei durch den Alltag in Neuwied, Beginn: 18:00 Uhr, Ende: 21:45 Uhr. Bitte anmelden., für weitere Infos hier klicken  +++  
 

 
 
Du bist nicht angemeldet.[login]

unregistriert

1

Montag, 8. Januar 2007, 14:33

WikiFood

http://www.wikifood.de

Die WHO (Weltgesundheitsorganisation) betrachtet Nahrungsmittelallergien als das weltweit viertgrößte Problem des öffentlichen Gesundheitswesens [1]. Eine Bevölkerungsstudie in Frankreich mit 33.110 Personen hat ermittelt, dass bei etwa 3,24% der Bevölkerung mit einer Nahrungsmittelallergie gerechnet werden muss [2]. Die gegenwärtige Behandlung der Erkrankung basiert hauptsächlich auf einer Identifizierung und anschließenden Vermeidung der Allergene. Die Patienten werden aufgefordert, beim Kauf und Verzehr von Fertigprodukten peinlich darauf zu achten, dass keines der für sie gefährlichen Allergene auf der Inhaltsstoffliste der Verpackung aufgedruckt ist. Oftmals sind diese Listen aber in sehr kleiner Schrift und in unterschiedlichen Sprachen angegeben. So ist es kaum sinnvoll möglich, schon während des Einkaufs alle problematischen Stoffe zu identifizieren. Wikifood will hier die Möglichkeit bieten, sich bereits im Vorfeld über Produkte zu informieren, auch um Einkäufe gezielt vorbereiten zu können.

WikiFood wurde entwickelt, um ein Netz aus Freiwilligen aufzubauen, die eine unabhängige Nahrungsmitteldatenbank füllen und betreuen möchten, indem sie in den Zutatenlisten von Produktverpackungen abschreiben und in der Datenbank hinterlegen um sie so für die Gemeinschaft zugänglich zu machen. Digitale Fotos der EAN Codes, der Verpackung und der Inhaltsstofflisten helfen die Dateneingabe zu validieren und Fehler zu minimieren. Die Dateneingabe ist allerdings nicht auf freiwillige Einzelpersonen begrenzt. Insbesondere die Hersteller sind aufgerufen ihre vorhandenen Produktdaten hier zu veröffentlichen und damit Nahrungsmittelinformationen den Betroffenen zur Verfügung zu stellen, Die Hersteller können so ihr besonderes Interesse an Nahrungsmittelsicherheit demonstrieren. Mit WikiFood werden die Nahrungsmittelinformationen unterschiedlicher Quellen gesammelt und der Nutzergemeinschaft zur Verfügung gestellt.

Thema bewerten